Kondolenzbuch

Portrait von Anna Ladurner

Anna Ladurner

* 22.01.1921 † 27.12.2020

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-kihr.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Anna Ladurner


Kondolenzbuch

† 27.12.2020

Laura Maierhofer:

Lieber Heinz, liebe Doris!

Ich möchte Euch mein Mitgefühl
und meine Anteilnahme zum Verlust
Eurer lieben Mutter Anna aussprechen.

Jahrzehnte waren wir durch den Gebetskreis
im Glauben tief verbunden.
Gerne denke ich an unseren gemeinsamen Stunden
bei unseren Glaubensreisen zurück.
Ich werde sie immer in liebevoller Erinnerung
behalten und für sie beten.

Christus spricht: Ich bin das Licht der Welt.
Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis bleiben,
sondern wird das Licht des Lebens haben.“

Geschrieben am 04.01.2021 um 11:52

Randl Peter und Christa mit Familie:

Im stillen Gedenken
unser aufrichtiges Beileid! 🕯️

Geschrieben am 04.01.2021 um 07:01

Derflinger Bettina (Tini):

IN DEM MOMENT,
IN DEM MAN ERKENNT,
DASS DEM MENSCHEN,
DEN MAN LIEBT,
DIE KRAFT ZUM LEBEN VERLÄSST,
WIRD ALLES STILL ...

Mein tiefstes Mitgefühl!
ERINNERUNGEN
die unser Herz berühren,
gehen niemals verloren ...

In stiller Trauer -

Geschrieben am 31.12.2020 um 10:54

Das Team der Station Anna:

Es war, als hätt' der Himmel
Die Erde still geküßt,
Daß sie im Blütenschimmer
Von ihm nun träumen müßt'.

Die Luft ging durch die Felder,
Die Ähren wogten sacht,
Es rauschten leis die Wälder,
So sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus,
Flog durch die stillen Lande,
Als flöge sie nach Haus.

"Joseph Freiherr von Eichendorf"

Unser herzliches Beileid!

Geschrieben am 30.12.2020 um 14:18

Ilse und Markus Knabl mit Familie:

Man sieht die Sonne langsam
untergehen und erschrickt doch,
wenn es plötzlich dunkel ist.
(Franz Kafka)

Herzliches Beileid!

Geschrieben am 29.12.2020 um 20:34

Mair Silvia und Roland:

Lieber Heinz, liebe Doris!

Als Gott sah,
dass der Berg zu steil wurde
und das Atmen zu schwer,
legte er den Arm um die Schulter
Eurer Mama und sagte:
"Komm heim!"

Unsere tiefste Anteilnahme.

Geschrieben am 29.12.2020 um 20:33

Helene Sonnweber, Weißenbach am Lech:

Liebe Trauerfamilien!

Herzliche Anteilnahme in eurem
Schmerz und Leid,
aber doch ist es Erlösung vom Herrn.

Liebe Anni,
du warst Jahrzehnte lang,
meine Glaubensfreundin,
bis du ins Pflegeheim kamst.
Wir haben gemeinsam mit Laura etliche
Exerzitien und Wallfahrten erleben dürfen,
haben uns viele Briefe geschrieben,
du warst eine überzeugte Carismatikerin,
du hast den Glauben gelebt,
im Gebet und Taten.

Bitte sei eine gute Fürsprecherin
für unser Land.
Der Herrgott soll dir alles vergelten,
im Gebet verbunden.

Geschrieben am 29.12.2020 um 19:46

Marlen und Manfred:

Die Zeit, Gott zu suchen, ist das Leben.
Die Zeit, ihn zu finden, ist der Tod.
Die Zeit, ihn zu besitzen, ist die Ewigkeit.

Aufrichtiges Beileid!

Geschrieben am 29.12.2020 um 10:46

Herwig Knabl:

Herzliches Beileid!

Geschrieben am 29.12.2020 um 10:44

Derflinger Waltraud mit Familie:

Nun ging deine Kraft zu Ende.
Dein Glaube hat dich getragen durch schwere Zeiten.
Es wird Stille sein und Leere,
es wird Trauer sein und Schmerz,
es wird auch dankbare Erinnerung sein.

Du wirst fehlen!

Lieber Heinz und Doris mit Familien,
viel Kraft für die schwere Zeit.

Geschrieben am 29.12.2020 um 07:44

Christina Markt, Rietz:

Liebe geschätzte Anni,
ich freu mich für dich ...
du darfst nun schauen,
was unser Gott denen bereitet,
die IHN lieben ... bei IHM geht nichts
aus deinem Leben verloren
und ER wird dein Leben vollenden ...

Anni, pfiat di ...

Geschrieben am 29.12.2020 um 07:11

Ingrid Mussack:

Mein Beileid!

Geschrieben am 28.12.2020 um 19:04