Kondolenzbuch

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-kihr.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Midl Haßlwanter


Kondolenzbuch

† 20.12.2020

Peter und Sabine:

Eine Mutter liebt ohne viel Worte -
eine Mutter hilft ohne viel Worte -
eine Mutter versteht ohne viel Worte -
eine Mutter geht ohne viel Worte ...
... und hinterlässt eine Leere,
die in Worten keiner auszudrücken vermag.

Mama, wir vermissen dich und werden
dich für immer in unseren Herzen behalten.

Danke für alles!

Geschrieben am 23.12.2020 um 18:57

Martin und Gerti:

Liebe Mama,
es ist schwer zu verstehen,
dass Du uns so unerwartet verlassen hast -
wir wollten noch viele Jahre gemeinsam
mit Dir verbringen.
Und nun kam der Abschied so unvorbereitet
und schnell.

Aber vielleicht bedeutet Liebe auch lernen,
jemanden gehen zu lassen.
Deine Liebe und Dein Verständnis
waren unsagbar groß.
Du warst immer da,
wenn es darum ging uns zu helfen.
Danke für den Weg,
den Du mit uns gegangen bist
und wir mit Dir gehen durften!
Danke für die Hand,
die uns immer so hilfreich war!

„Ruhe sanft Mutterherz und schlaf in Frieden.
Hab tausend Dank für Deine Müh.
Wenn Du auch bist von uns geschieden,
in unseren Herzen stirbst du nie!“

Geschrieben am 23.12.2020 um 11:20

Simon mit Sarah und Elias:

Auch wenn es mal Gegenwind gab
und das Leben nicht gut zu Dir war,
hast Du nie Deinen Mut verloren.
Ehrlich, aufrichtig und stark,
so behalten wir Dich in Erinnerung
und werden, unsere geliebte Oma,
immer in unserem Herzen tragen.

Wir werden uns wiedersehen liebe Stamser-Oma.

Geschrieben am 23.12.2020 um 09:18

Anja und Andi mit Lukas und Leonie:

"Von den Menschen, die wir lieben,
wird immer etwas in unserem Herzen
zurückbleiben.
Etwas von seinen Träumen,
etwas von seinen Hoffnungen,
etwas von seinem Leben,
alles von seiner Liebe."

Liebe Oma, wir wünschen dir
eine gute letzte Reise zu deinen Lieben.
Du wirst immer in unseren Herzen sein.

Geschrieben am 23.12.2020 um 00:07

Thomas und Daniela mit Marcel und Emma:

Liebe Mama!

Es gibt nichts was deine Abwesenheit
von dir ersetzen kann.
Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer die Trennung!
Aber die Dankbarkeit verwandelt
die Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne
nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich!

So überraschend hast du dich
auf deine letzte Reise begeben!
Deine Art, dein Lächeln, einfach alles
wird uns auf ewig in Erinnerung bleiben!

Wir vermissen dich so sehr!
Ruhe in Frieden liebe Mama -

Geschrieben am 23.12.2020 um 00:06

Andreas und Brunhilde:

Liebe Mama!

"Mussten dich gehen lassen
und konnten nichts tun,
still und ohne Schmerzen,
so hoffen wir, kannst du nun ruh'n."

Immer, wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.
Was bleibt sind die Liebe und Erinnerung.

Mama, wir hatten uns eine lange Zeit -
es gab Höhen und Tiefen,
aber wir haben es immer gut gemeistert.
Wir haben viel erlebt und viel gelacht.
Du hast uns gerne erzählt, wie es früher
war und noch erstaunlich viel gewusst.
Mit deinem Dreirad hat man dich
zwischen Telfs und Silz gekannt,
wo du immer fleißig unterwegs warst.
Nun hast du die letzte Reise angetreten,
zu deinen Lieben,
die dir vorausgegangen sind.

Uns fehlen die Worte und wir sagen einfach DANKE!

Geschrieben am 22.12.2020 um 19:10

Edith Haßlwanter:

Lieber Andreas,
liebe Trauerfamilie!

Nur zwei Woche ist es her,
dass ich Midl begegnet bin.
Nie hätte ich gedacht,
dass diese Unterhaltung die letzte gewesen ist …

Vertraut auf eure Erinnerungen –
sie bleiben unvergesslich.
Vertraut auf eure Liebe –
sie gibt euch Kraft und Zuversicht.
Vertraut auf die Zeit – sie lindert den Schmerz
und lässt die Freude wiederkommen.

Ich werde Midl immer in guter Erinnerung behalten
und wünsche euch viel Kraft und Zuversicht
für die kommende Zeit!

Geschrieben am 22.12.2020 um 09:43

Huberta, Burgl und Annemarie:

Liebe Midl,

du wirst uns fehlen!
Danke für die vielen "Noggl",
die wir mit dir, in froher Runde,
ausgespielt haben.

Es ist nie der richtige Zeitpunkt -
es ist nie der richtige Tag -
es ist nie alles gesagt -
es ist immer zu früh -
und doch sind da die Erinnerungen,
Gedanken, schöne Stunden,
gemeinsam Erlebtes, Höhen und Tiefen,
einfach Momente, die schön und unvergessen,
die einfach da waren.
Diese Momente gilt es festzuhalten,
einzufangen und im Herzen zu bewahren.

Unser herzliches Beileid!

Geschrieben am 21.12.2020 um 21:58

Gerda und Franz Grüner:

Liebe Trauerfamilie,

wir wünschen euch zum Heimgang
eurer Mama unser aufrichtiges Beileid.

Sie ruhe in Frieden.

Geschrieben am 21.12.2020 um 20:42

Stephanie, Fabian, Mia und David:

Liebe Oma!

„Voller Stille ist nun dein Haus,
leise und still gingst du hinaus.
Im Himmel ist nun dein neues Heim,
dort soll es einfach nur schön für dich sein.“

In tiefer Trauer verabschieden wir uns von dir
und wünschen dir eine gute letzte Reise.
Du hattest so ein schönes und langes Leben,
trotzdem traf es uns dann unerwartet.
In unseren Gedanken und Erinnerungen
wirst du lebendig bleiben.

Du fehlst uns!

Geschrieben am 21.12.2020 um 18:52

Deli:

Deine Schritte sind verstummt,
doch die Spuren deines Lebens bleiben.
(Unbekannt)

Tief betroffen,
habe ich diese traurige Nachricht gelesen
und möchte euch
mein innigstes Beileid übermitteln.

In Gedanken bei euch!

Geschrieben am 21.12.2020 um 16:07