Kondolenzbuch

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-kihr.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Martin Schatz


Kondolenzbuch

† 13.09.2020

Annemarie Zauner mit Familie:

Und meine Seele
spannte weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande,
als flöge sie nach Haus.

Geschrieben am 04.10.2020 um 20:30

Annemarie Zauner mit Familie:

Herzliches Beileid!

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande,
als flöge sie nach Haus.

Geschrieben am 23.09.2020 um 10:15

Familie Peter und Irmi Klieber:

Liebe Helga - Max - Andreas,
manches mal fällt in unsere Herzen Schnee
und das tut sehr weh,
einen lieben Menschen verlieren ist schwer,
den eigenen Sohn verlieren umso mehr.

Man findet nie die richtigen Worte.
In stiller Anteilnahme und freundschaftlicher Verbindung.

Geschrieben am 18.09.2020 um 07:37

Doris Schiller (Ruetz):

Liebe Trauerfamilie.

Aufrichtige Anteilnahme
und viel Kraft in der schweren Zeit.

Geschrieben am 16.09.2020 um 11:09

Isolde Doblander:

Lieber Andreas,
wir wünschen dir und deiner Familie
viel Kraft in diesen schweren Stunden.
Dein Bruder ist nur auf die andere Seite
des Weges gegangen, er ist immer da!

Unser herzliches Beileid und Mitgefühl.

Geschrieben am 16.09.2020 um 10:33

Sozial- und Gesundheitssprengel Telfs und Umgebung:

Wenn die Sonne des Lebens untergeht,
leuchten die Sterne der Erinnerung.

In stillem Gedenken.

Geschrieben am 16.09.2020 um 10:06

Krismer Kathrin:

Liebe Helga, lieber Max!
Es war mir vergönnt, euren Sohn
von einer ganz anderen Seite kennen zu lernen.
Er konnte einen so wunderbar mitnehmen
auf eine Reise in die Tierwelt.
Hoch oben vom Adlerhorst
bis hinunter zur kleinen Feldmaus -
er liebte alle Tiere und er hatte eine enormes Wissen.

Er ist nun heraus aus dem Körper,
wo er gefangen war;
er hat nun die grenzenlose Freiheit
und hat nun keine Schmerzen mehr.

Martin, du wirst immer einen ganz
besonderen Platz in meinem Herzen haben.
Danke für alles!
Euch wünsche ich nun viel Kraft
in dieser schweren Zeit!
In Gedanken bin ich ganz fest bei euch.

Geschrieben am 16.09.2020 um 10:01

Christian Spiegl mit Heidi und Barbara:

"Wenn wir Dir auch die Ruhe gönnen,
so ist voll Trauer unser Herz.
Dich leiden sehen und nicht helfen können,
war unser allergrößter Schmerz."

Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft in dieser schweren Zeit!

Geschrieben am 16.09.2020 um 07:45

Fredi und Elisabeth Kluckner:

Liebe Helga, lieber Max!

Möge der Schmerz über den Tod von Martin Euch nicht erdrücken.
Sondern die Erinnerung an die gemeinsame Zeit mit eurem Sohn
genügend Kraft für die Zukunft geben.

In stiller Trauer.

Geschrieben am 16.09.2020 um 07:44

Marlis Deuschl, Ischgl:

Liebe Helga, lieber Max, lieber Andreas, liebe Trauerfamilie!

"In dieser Zeit der Dunkelheit und des Schmerzes
tröstet nur die Dankbarkeit für die gemeinsame Zeit."

Auch wenn diese gemeinsame Zeit viel zu kurz war,
mögen euch die vielen schönen Erinnerungen Trost,
Kraft und Zuversicht geben!

In Gedanken mit Euch verbunden ...

Geschrieben am 15.09.2020 um 15:09

Uschi Rödlach:

Lieber Martin!
Mögest du dort, wo du jetzt bist,
deinen Frieden finden!

Herzliche Anteilnahme deiner Familie
von deinem ehemaligen Klassenvorstand.

Geschrieben am 15.09.2020 um 12:22

Kluckner Martin und Sonja mit Töchtern:

Keine Worte können den Schmerz Ausdruck verleihen.
Mit Hilfe Eurer Stärke und Gebete
konnte Martin jetzt den Weg der Erlösung gehen.

Unsere Gedanken sind bei Euch.

Geschrieben am 15.09.2020 um 10:04