Kondolenzbuch

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-kihr.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Maria Hellrigl


Kondolenzbuch

† 14.04.2021

Lydia Floriani mit Familie:

Unser aufrichtiges Beileid!
Möge sie in Frieden Ruhen!

Mit dem Tod eines geliebten Menschen
verliert man vieles, niemals aber
die gemeinsam verbrachte Zeit.

Geschrieben am 19.04.2021 um 07:08

Familie Zoller (Natter):

„Wenn du bei Nacht
den Himmel anschaust,
wird es Dir sein,
als lachten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne,
weil ich auf einem von ihnen lache.
Du allein wirst Sterne haben,
die lachen können.“
(Antoine de Saint-Exupery)

Lieber Karl,
Roland und Hannes mit Trauerfamilien!

Eure Liebe nimmt Mama mit,
ihre tragt ihr immer in euren Herzen.
Viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Wir sind in Gedanken bei euch.
Helmut, Sabine, Mira und Nico

Geschrieben am 15.04.2021 um 21:20

Marina Floriani:

"Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines,
dies eine Blatt, man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses Blatt allein,
war Teil von unserem Leben,
drum wird dies Blatt allein,
uns immer wieder fehlen."

Pfiat di Midl -
du warst ein Teil meiner Kindheit.
Stets bist du mir freundlich
und lachend begegnet,
später dann hielten wir
so manchen netten Ratscher.
Ich werde immer
mit einem Lächeln an dich denken.

Lieber Karl, lieber Roland,
lieber Hannes mit euren Lieben!

Mein herzlichstes Beileid.
Ich bin in Gedanken bei euch.

Geschrieben am 15.04.2021 um 21:17

Familie Grameiser, Silzerhof:

Liebe Edeltaud, lieber Karl und Stefan,
liebe Trauerfamilie!

"Man sieht die Sonne langsam untergehen
und erschrickt doch, wenn es dunkel wird".

Aufrichtige Anteilnahme am Heimgang
Eurer guten Mutter und Oma.

Gerlinde Auer
Marlene und Tristan Krassnig

Geschrieben am 15.04.2021 um 09:35