Kondolenzbuch

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-kihr.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Franz Scharmer


Kondolenzbuch

† 04.10.2020

Vieider Astrid:

Liebe Heidi, liebe Trauerfamilie,

Trauer ist ein Fluss,
in dem man nicht
gegen den Strom schwimmen kann.

Mit aufrichtigem Mitgefühl!

Geschrieben am 20.10.2020 um 09:56

Walter und Anneliese Seiwald:

Liebe Heidi, liebe Trauerfamilie!

Tief betroffen möchten wir Dir
und Deiner Familie
unsere herzliche Anteilnahme aussprechen.
Im Andenken an viele schöne Stunden
mit Franz und Dir, werden wir Ihn immer
in liebevoller Erinnerung behalten.

Wir wünschen Dir und den Deinen,
viel Kraft und Zuversicht für die kommende Zeit.

Mit aufrichtigem Mitgefühl!

Geschrieben am 10.10.2020 um 12:53

Roland und Waltraud Zorzi mit Karin und Ilse:

Liebe Heidi, Isolde, Ulli und Benni.

Zu Eurem schweren Verlust enbieten wir Euch
unser aufrichtiges Beileid.
Franz war ein feiner und besonders lustiger Mensch.

Liebe Grüße!

Geschrieben am 08.10.2020 um 16:39

Familie Peter und Irmi Klieber:

Liebe Heidi,
erschrocken von der Nachricht des plötzlichen Heimganges von deinem Mann Franz, bleibt mir noch die nette Erinnerung, so als wäre es erst kürzlich gewesen, als wir uns beim Hotel Schwarz in Wildermieming trafen und Franz uns dann erzählte, dass er vor vielen Jahren die Fassade des alten Hotels erneuert und gemalen hat.

Wir haben Franz gerne gemocht und uns immer gefreut, wenn wir uns auf einen kurzen Hoangert trafen, wir haben ihm gerne zugehört, denn er wusste ja so viel von Telfs und seinen Einwohnern zu erzählen.

Der Herr im Himmel nehme Franz auf in sein Reich und schenke ihm die ewige Freude und Frieden.

In stiller und herzlicher Anteilnahme!

Geschrieben am 08.10.2020 um 07:22

Ulli, Arno, Erwin mit Familien:

„Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen,
die an ihn denken.“

Geschrieben am 07.10.2020 um 07:17

Sigrid und Walter aus Luitasch:

Hier ist ein Abschied, dort ein Wiedersehen.
Hier ist ein Fortgehen, dort ein Heimkehren.
Hier ist ein Ende, dort ein Neubeginn.
Hier ist ein Erlöschen, dort ein Wiederstrahlen.
Hier ist ein Erwachen zu ewigen Leben.
(Irmgard Erath)

Ruhe in Frieden lieber Franz,
wir denken gerne an so manches nette Gespräch
im Garten, deinem Schmuckstück.

Liebe Isolde, liebe Trauerfamilie,
wir entbieten unsere aufrichtige Anteilnahme
zum Tod Eures Vaters und Opas.

Geschrieben am 07.10.2020 um 07:17

Sabrina Wackerle:

Ruhe in Frieden lieber Franz!

Geschrieben am 06.10.2020 um 17:23

Elvira Kihr mit Familie:

Wenn ihr an Franz denkt, seid nicht traurig.
Erzählt lieber von ihm und traut euch zu lachen.
Lasst Franz einen Platz in eurer Mitte,
so wie er ihn im Leben hatte.

Liebe Ulrike, Liebe Trauerfamilie,
Abschied nehmen zu müssen,
ist des Lebens größter Schmerz.
In der Dunkelheit der Trauer,
leuchten die Sterne der Erinnerung.
Erinnerungen, die euer Herz berühren,
gehen niemals verloren.

Wir wünschen euch viel Kraft, Zusammenhalt
und vor allem Stärke in dieser schweren Zeit.
Unser aufrichtiges Beileid!

Geschrieben am 06.10.2020 um 13:06

Doris und Hans Peter Schiller:

Vertraut auf eure Erinnerungen –
sie bleiben unvergesslich.
Vertraut auf eure Liebe –
sie gibt euch Kraft und Zuversicht.
Vertraut auf die Zeit –
sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.

Liebe Heidi, liebe Trauerfamilie!
Auf diesem Weg möchten wir euch unser herzliches Beileid ausdrücken.

Geschrieben am 06.10.2020 um 13:05

Franz Parth und Gabi:

Trösten ist eine Kunst des Herzens.
Sie besteht oft nur darin,
liebevoll zu schweigen
und schweigend an Euch und Franz zu denken.

Die Nachbarn!

Geschrieben am 06.10.2020 um 13:05

Marlies und Günter Rieder:

Liebe Heidi, liebe Trauerfamilie!

Franz hat viele Spuren der Liebe
und Fürsorge hinterlassen
und die Erinnerung an all das Schöne mit ihm
wird stets in euch lebendig sein.

In tiefem Mitgefühl begleiten euch
unsere Gedanken in diesen schweren Stunden.

Geschrieben am 06.10.2020 um 12:03